Die Gemeinde Harztor verfügt über eine Schiedsstelle, die darauf anlegt ist Streitigkeiten, beispielsweise unter Nachbarn, außergerichtlich zu lösen. 

Wichtig zu wissen: Die Schiedsperson ist kein Richter; sie spricht kein Urteil. Sie hat die Aufgabe, den Streit, der ihr vorgetragen wird, zu schlichten, das heißt, die Parteien dazu zu bewegen, sich zu einigen. Die Schiedsperson wird versuchen, den Rechtsfrieden wieder herzustellen. Diese Einigung wird dann auch rechtsverbindlich schriftlich fixiert. (Quelle: Bund Deutscher Schiedsmänner und -frauen) Schiedspersonen sind zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet, die Verhandlungen vor der Schiedsstelle sind nicht öffentlich. Die Schiedspersonen sind ehrenamtlich tätig.

Die Schiedsstelle der Gemeinde Harztor ist eine gemeinsame Einrichtung mit der Gemeinde Harzungen (bereits seit 1995).

Vorsitzender: Ronny Müller (wohnhaft: Albert-Kuntz-Str. 7, OT Niedersachswerfen, 99768 Harztor; Telefon: (036331) 50 52 0)

Stellvertreterin: Stephanie Wachholz (wohnhaft: Pfaffenwinkel 1, OT Ilfeld, 99768 Harztor)

Wenn Sie Interesse an einer außergerichtlichen Streitschlichtung haben, dann melden Sie sich bitte direkt bei Herrn Müller, er wird mit Ihnen die weitere Vorgehensweise  absprechen. 

August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
31303112345
326789101112
3313141516171819
3420212223242526
35272829303112