Die Landgemeinde Harztor liegt inmitten der Südharzer Karstlandschaft, einem 100 Kilometer langen Gürtel aus Gipsgestein. Er zieht sich von Ost nach West, von Sachsen-Anhalt über Thüringen bis nach  Niedersachsen am Südhang des Harzes entlang. Einst Meeresboden, ist die hiesige Landschaft durch sanfte Hügel, Erdfälle, Bachschwinden, steile Felsabbrüche und Karstquellen unverwechselbar gestaltet. Buchen- und  Eichenwälder sowie Trockenrasen sind typisch. Der Südharz ist eine alte Kulturlandschaft; die ersten Spuren menschlicher Tätigkeiten reichen bis in die Jungsteinzeit zurück.

Wer diesen besonderen Landstrich näher kennenlernen möchte, der sollte sich auf eine Tour auf dem Karstwanderweg begeben. Auf über 200 Kilometern kann man drei Bundesländer durchwandern. Wanderer erkennen den Karstwanderweg an dem „K“ auf rot-weißem Grund.

Mehr zum Gipskarst und Touren auf dem Karstwanderweg: www.karstwanderweg.de

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
4827282930123
4945678910
5011121314151617
5118192021222324
5225262728293031