Nach elf Monaten Bauzeit: Radweg zwischen Niedersachswerfen und Neustadt eröffnet

Allgemein, Harztor, Ilfeld, Niedersachswerfen - 27.10.2018

Schon Wochen vor der Eröffnung rollten die Menschen aus Harztor mit ihren Rädern über den neuen Radweg durch die Landgemeinde. Am 25. Oktober wurde die gut vier Kilometer lange neue Radtrasse von Neustadt über Harzungen nach Niedersachswerfen  offiziell eingeweiht –  nach elf Monaten Bauzeit. „Der neue Radweg erhöht die Lebensqualität der Menschen in unserem Ort ungemein“, freute sich Harztor-Bürgermeister Stephan Klante.

Knapp  2,2 Millionen Euro kostete der Bau des Radwegs.  Er ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Freistaat Thüringen und der Landgemeinde Harztor. Aufgrund einer speziellen Förderung muss Harztor lediglich einen Eigenanteil von insgesamt nur 90 000 Euro aufbringen. Im Gegenzug sichern die Anrainerorte die Unterhaltung des Radweges ab.

Demnächst sollen noch Bänke entlang des gesamten Weges aufgestellt werden. Im November soll dann auch die Brücke über den Kappelbach auf der Landesstraße fertig gebaut sein,  im Anschluss folgen  der Lückenschluss  des in diesem Bereich noch nicht fertigen Radwegs und der Bau der Radwegbrücke. Auch diese Arbeiten sollen bis Ende Dezember abgeschlossen sein, kündigte Franz Rohmund, der Leiter des Nordthüringer Straßenbauamtes, an.

Die Baumaßnahme beinhaltete zudem die Deckensanierung der Ortsdurchfahrt Neustadt; hier wird der Radweg straßenbegleitend weitergeführt.

Thüringens Infrastrukturministerin Birgit Keller (Die Linke) betonte, wie wichtig der Radweg für die Verkehrssicherheit der Radfahrer und Fußgänger ist, die zwischen Niedersachswerfen, Harzungen und Neustadt unterwegs sind. Sie bedankte sich bei den Landwirten und Grundstückseigentümern, die ihr Land „abgetreten haben“, damit dieser Weg endlich gebaut werden konnte.

Tatsächlich befand sich die Trasse über 14 Jahre im Planverfahren.Die erste Idee für die Trasse stammt aus dem Jahr 2002, Baurecht bestand seit 2014.

Keller unterstrich die Wichtigkeit der Verbindung für den Radtourismus im Landkreis und in  Thüringen. Der neue Abschnitt bildet den Lückenschluss für den Harzrundweg, den einzigen Radfernweg, der durch Nordthüringen und auf über 300 Kilometern einmal um den Harz führt. Gemeinde Harztor      


Öffnungszeiten

Gemeinde Harztor

Ilgerstraße 23

Ortsteil Ilfeld

99768 Harztor

 
Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
E-Mail: info@harztor.de
 
Öffnungszeiten:

Dienstag:

09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch:09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung
Montag und Freitag: geschlossen, Terminvereinbarung ist möglich

November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
442930311234
45567891011
4612131415161718
4719202122232425
48262728293012